Zeitungsartikel: "Groß anfangen und dann ganz klein werden" von M. Schwienheer

 

 

“Der Vortrag Mit Kindern lernen beinhaltet neueste Informationen zur Wahrnehmungsverarbeitung. Daraus abgeleitete Lernmethoden erweitern die pädagogischen Handlungsmöglichkeiten von Eltern und LehrerInnen. Ein Vortrag, bei dem jeder etwas mitnimmt.”
Karl-Heinz Rotte, Vorsitzender des Fördervereins Grundschule Havixbeck

 

 

“Der Vortrag war von der ersten bis zur letzten Minute spannend und informativ. Ich habe viele Anregungen mit nach Hause genommen.”
Veronika Winkelmann, Mutter, Bocholt

 

 

“… Auf Einladung der Elterninitiative ’Begabte Kids’ referierte die Lern- und Kommunikationsberaterin Jutta Gorschlüter zum Thema Das Lernen lernen. Ihr Ziel war es, die vielen ’Puzzleteile’ des Lernens aufzuzeigen.

Behutsam und zugleich engagiert brachte Jutta Gorschlüter den lerntheoretischen Hintergrund den Zuhörern näher …”
Westfälische Nachrichten, Lüdinghausen

 

 

“… Jutta Gorschlüter gab den Eltern konkrete Tipps an die Hand, wie sie ihre Kinder beim Lernen sinnvoll unterstützen können. Ihre fundierten wissenschaftlichen Informationen füllte die Referentin mit lebendigen Beispielen aus der Praxis. Mit kleinen Tests für die rund 180 Zuhörer lockerte sie ihre Rede erfrischend auf…”
Dülmener Zeitung

 

 

“…. Auf Einladung des Fördervereins der Grundschule verfolgten rund 120 Eltern und Lehrer interessiert die Informationen zur ’Wahrnehmungsverarbeitung’, die ihnen die Referentin anschaulich vermittelte. Spannend und informativ zeigte sie den Anwesenden neue Wege auf, wie Kinder den Spaß am Lernen behalten (oder auch, ihn zurückgewinnen können) … ”
Westfälische Nachrichten, Nottuln

 

 

 

“… Den Beweis für die Stichhaltigkeit ihrer Thesen zum optimalen Lernen lieferte die Lern- und Kommunikationsberaterin selber. Denn bei ihrem Vortrag Mit Kindern lernen verwendete Jutta Gorschlüter genau die Methoden, die sie den Eltern ans Herz legte. Tipps und Ratschläge anhand einfacher Beispiele machten den rund 100 Zuhörern das Geheimnis erfolgreichen Lernens ’bildhaft’ deutlich.
Westfälische Nachrichten, Senden

 

 

“Danke für Ihr Herz und Ihren Verstand und die lustvolle Art, uns etwas beizubringen!”
Logopädin und betroffene Mutter, Münster

 

 

“Selten habe ich ein so gutes Seminar erlebt! Alles was Sie erzählten, kam so gut rüber, so einfach, so ehrlich und doch mit viel Hintergrundwissen. Wir haben viel mitgenommen!”
Seminarteilnehmerin, Drensteinfurt

 

 

”Vielen Dank dafür, dass Sie uns mit Ihrer Beratung auf den Weg gebracht haben!"
Pflegeeltern, Brilon

 

 

“Nochmals vielen Dank für Ihren Vortrag am Christophorus-Gymnasium! Ich bin immer noch beeindruckt und hoffe, viele Anregungen von Ihnen umsetzen zu können.”
Mutter, Ascheberg

 

 

"Nah an den Kindern zu sein und zu bleiben, ist uns allen auch in Zukunft ganz wichtig; auch wenn dieses durch die vielen, vielen Veränderungen denen wir uns immer wieder aufs Neue stellen müssen, zunehmend schwieriger zu leisten ist. Umso wichtiger sind Fortbildungen, wie wir sie mit Ihnen erleben durften: kurzweilig, humorvoll, praxisnah und von hoher Kompetenz gekennzeichnet."
Schulleiterin, Mettingen