Die Unterstützung von Kindern mit Lernschwierigkeiten im Bereich Lesen und Schreiben ist enorm wichtig. Was manchen Kindern leicht fällt, ist für andere eine große Hürde. Einige Kinder scheinen über das mühevolle lautierende Lesen nicht hinaus zu kommen. Schreiben ist anstrengend und viele Kinder tun alles, um dies zu vermeiden. Doch wir leben in einer Welt der Buchstaben und Wörter. Kinder, die diese Grundkompetenzen nicht erlangen, sind in vielen Bereichen eingeschränkt und stehen im Alltag etlichen Hindernissen entgegen. Umso wichtiger ist eine Förderung, die da ansetzt, wo das Kind steht.

In dieser Förderung sollen die vorliegenden Problematiken individuell angegangen werden. So wird ein individuelles Fehlerprofil erstellt, um an konkreten Fehlerquellen arbeiten zu können und eventuell dahinterliegende Unsicherheiten und Missverständnisse im Bereich von Rechtschreibung und Grammatik aufzulösen. Wo treten wiederholt Verwirrungen auf? Hat das Kind Grammatik- und Rechtschreibregeln abgespeichert und verstanden?

Spielerisch sollen auch graphomotorische Fähigkeiten, die etwa zum Zeichnen der Linienverläufe der Buchstaben beherrscht werden müssen, trainiert und gesichert werden. Auch die Unterscheidung von Graphemen (Name des Buchstabens) und Phonemen (Klang des Buchstabens in einem Wort) ist eine grundlegend wichtige Fertigkeit. Kann das Kind alle Buchstaben sicher benennen sowie diese schreiben und lesen? Geht seine Augenbewegung beim Lesen konstant und flüssig von links nach rechts oder stockt sie aufgrund von Unklarheiten? Hat es Wortbilder sicher abgespeichert und kann auf diese zurückgreifen oder müssen Wörter jedes Mal einzeln neu erarbeitet werden?

Die Fähigkeiten des Lesens und Schreibens beruhen letztendlich auf vielen kleinen Einzelschritten, die beherrscht werden müssen, um Anstrengung und Überforderung entgegenzuwirken. Je nach Lerntyp werden diese Schritte bearbeitet und gemeinsam mit dem Kind Wege gefunden, wie es dauerhaft entspannt und sicher lesen und schreiben kann.

Wenn Sie meinen, dass Ihr Kind lerntherapeutische Unterstützung im Bereich des Lesens und Schreibens benötigt, melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns.