Ähnlichkeitshemmung

Lerntipp: Ähnlichkeitshemmung vermeiden

Ähnlichkeitshemmung Der Psychologe Ranschburg wies 1905 nach, dass das Gedächtnis bei der Reproduktion von ähnlichen Lerninhalten gehemmt ist. Man nennt dies das Ranschburg-Phänomen oder Ähnlichkeitshemmung. Jeder kennt es. Es sollen zwei Dinge gelernt werden, die sich gleichen und der Kopf schmeißt alles durcheinander. Rene kam zusammen mit seinen Eltern zur Beratung. Die angeblich zunehmenden Schwierigkeiten…

Details
Lernerfolg und Lerntempo, Wiederholung

Lerntipp: Einzelteile automatisieren und sichern durch Wiederholung

Einzelteile automatisieren und sichern durch Wiederholung Die einzelnen Lerninhalte sollten so oft wiederholt werden, bis sie sicher sind, d.h. die richtige Antwort sollte leicht fallen. Wiederholung ist hier das Schlüsselwort. Es reicht nicht aus, sich mit einer einzelnen, richtigen Antwort zufrieden zu geben. Denn im Zweifelsfall ist das Gelernte dann am nächsten Tag wieder vergessen.…

Details
Lernschwierigkeiten

Die besten Strategien bei Lernschwierigkeiten

Die besten Strategien bei Lernschwierigkeiten Haben Sie das Gefühl, dass Ihr Kind mit bestimmten Inhalten Lernschwierigkeiten hat? Dann sollten Sie die folgenden Punkte beachten und zu Hilfe nehmen.   Zerlegen sie den Lerninhalt in alle möglichen Einzelteile   Erfahrungsgemäß ist dieser Punkt für Eltern deren Kinder Lernschwierigkeiten haben, der schwierigste Schritt. In der Regel ist…

Details

Die Lernbatterie

Die Lernbatterie Jeder Mensch verfügt über eine Energiemenge in einer Art Lernbatterie, die er für das Lernen einsetzen kann. Letztendlich ist es jedoch so, dass wir immer nur eine Tätigkeit bewusst ausüben bzw. steuern können, während viele andere Tätigkeiten bereits automatisiert sind. Viele alltägliche Funktionen, wie das Laufen, das Zähneputzen, Schuhe zubinden usw. sind bereits…

Details

Überforderung und Unterforderung

Überforderung und Unterforderung Wann sprechen wir von Überforderung? Von Überforderung spricht man, wenn man eine Leistung von mir erwartet, die über meine Fertigkeiten, Fähigkeiten, meine Kräfte oder Kenntnisse hinausgeht. Meine Wahrnehmung funktioniert in solchen Momenten recht gut und ich kann erkennen, dass eine Aufgabe mich überfordert und ich eben nicht über die ausreichenden Fähigkeiten und…

Details
Emotionale Überforderung

Emotionale Überforderung 

Emotionale Überforderung Kinder, die extreme Erfahrungen machen mussten, sind permanent emotional überfordert und verwirrt. Eine Überforderung ergibt sich nur durch einen theoretischen Unterrichtsstoff. Eine gefühlsmäßige Überforderung bzw. Verwirrung wirkt sich meist noch verheerender aus. Sich innerlich mit der Aufmerksamkeit weg zu begeben, ist für diese Kinder ein überlebensnotwendiger Schutzmechanismus, um Hunger, Schmerzen, lautes Schreien, körperliche…

Details
Unaufmerksmkeit

Lerninhalte als Auslöser für Unaufmerksamkeit

Lerninhalte als Auslöser für Unaufmerksamkeit Oft sind ganz konkrete Lerninhalte, die Art der Erklärung oder die Verarbeitung der Lerninhalte Auslöser für Unaufmerksamkeit und Unkonzentriertheit bei Kindern. Wenn Eltern sich telefonisch bei mir melden, höre ich immer wieder die Aussage. “Mein Kind hat Probleme, sich zu konzentrieren!“ In vielen Fällen stellt sich schon während des Telefonates…

Details