Kategorie: Entspanntes Lernen

Ordnung ist das halbe Leben

Ein aufgeräumter Tornister, saubere Hefte und einen entsprechenden Umgang mit den Schulmaterialien wünschen sich sowohl Eltern als auch Lehrer. Und natürlich gibt es Kinder, denen dies weitgehend gelingt. Für andere Kinder jedoch stellen eine saubere und ordentliche Heftführung und der aufgeräumte Tornister eine große Herausforderung dar. Was kann man also tun?   Die Eltern dieser Kinder hören auf Elternsprechtagen wiederholt

Details >

Tipps für eine ordentliche Heftführung

Hier einige Tipps für eine ordentliche Heftführung, die sich in der Praxis bewährt haben. Beginnen Sie bereits in der Grundschule auf eine ordentliche Heftführung zu achten. Gehen Sie dabei schrittweise vor, d.h. nehmen Sie sich zunächst immer nur einen Aspekt vor, wie z.B. regelmäßig lose Arbeitsblätter abzuheften. Bei Arbeitsblättern, die in die Hefte geklebt werden sollen, empfiehlt es sich, den

Details >

Was macht eigentlich ein gutes Lernspiel aus?

Mit Spaß lernt es sich leichter und effektiver – und es fällt leichter, sich auf etwas zu konzentrieren. Doch wie bringt man Spaß in den Lernalltag? Wie funktioniert eigentlich „spielerisches Lernen“?

Details >

Alles unter Dach und Fach – Lernen im häuslichen Umfeld

Wie gerne hätten wir als Eltern doch Kinder oder Heranwachsende, die aus der Schule kommen, unsere erwartungsvolle Haltung realisieren und uns detailliert berichten, wie ihr Schulalltag gewesen ist. Es mag diese Kinder geben, ich glaube allerdings, dass sie die Minderheit darstellen. Bei denen, die nicht sofort losprudeln und alles erzählen, können die Gründe sehr unterschiedlich sein. Vielleicht helfen die folgenden

Details >

Hausaufgaben: Ein guter Start

Häufig fragen Eltern: Soll mein Kind seine Hausaufgaben in seinem Zimmer am eigenen Schreibtisch erledigen oder darf es sie auch am Küchentisch machen? Soll ich helfen oder muss er oder sie die Hausaufgaben ganz alleine schaffen?

Details >

Hausaufgaben: Gibt es den richtigen Zeitpunkt?

Hausaufgaben – Gibt es den richtigen Zeitpunkt? 14.15 Uhr. Zeit für die Hausaufgaben! Hausaufgaben gehören zu den täglichen „Pflichten“ eines jeden Schulkindes. Sie wollen zügig erledigt sein, schließlich ist bereits um drei Uhr die heutige Verabredung, evtl. steht ein Zahnarztbesuch an, um fünf Uhr ist Chor oder eine andere Aktivität geplant. Aber Ihr Kind bummelt, schaut verträumt aus dem Fenster,

Details >

Was können Hinweise auf eine LRS oder Legasthenie sein?

Was können Hinweise auf eine LRS oder Legasthenie sein? Viele Eltern sind verunsichert, wenn ihr Kind im Bereich des Lesens und Schreibens Schwierigkeiten hat und schnell taucht die Frage auf, ob es sich nun um eine Lese-Rechtschreibschwäche oder gar um eine Legasthenie handelt. Gibt es einen Unterschied? Und was sind die Ursachen?  Allgemein werden die beiden Begriffe LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) und

Details >

Praxistipps zum Lernen mit Kindern

Tragen Sie sich gerne hier ein und erhalten Sie ab sofort kostenlose regelmäßige Mails mit Tipps, Tricks, Eselsbrücken und noch mehr Infos rund um das Thema “Wie funktioniert entspanntes Lernen”.

X